Donnerstag, 1. August 2013

Miniatur Puppenmöbel


 Vor ein paar Wochen habe ich diese niedliche Miniatur Küche bestellt. 
Sie kommt direkt aus Schottland und allein das war ein Grund, sie ohne lang zu überlegen, herzuordern.

Die Fotos sind leider etwas unscharf, was auf meine primitive Digitalkamera zurück zu führen ist.
Jemand der so viel fotografiert wie ich, sollte sich eigentlich dringend eine Spiegelreflexkamera zulegen, aber na ja... , man sieht ja immer erst hinterher, dass die Fotos nicht so toll geworden sind wie es auf dem Kameradisplay scheint ;-)


  Die Küche würde wahrlich in eine Villa Kunterbunt passen; der Herd, die Stühle, die Vitrine, alles ist in  Pastelltönen gestrichen und auch ein bisschen Shabby :-)


 Wir müssten jetzt nur noch ein kleines Puppenzimmer bauen, damit die Möbel dauerhaft gut untergebracht sind. 
Wenn wir im nächsten Jahr unsere Küche in zwei aneinander grenzende Zimmer verlegen, haben wir hoffentlich so viel Platz, dass die kleine Puppenküche gleich mit umziehen kann.


 Unsere Küche wird zwar nicht so bunt werden ( nur weiß und creme), aber wir haben viele Emaile Töpfe in  cremigen Pastelltönen und auch einiges Geschirr von Green Gate, so dass es bei uns ähnlich aussehen wird.


 In den kleinen Ofen habe ich mich sofort verliebt. Wir suchen ein ähnliches, lebensgroßes Model, allerdings soll er nur zur Zierde in unserer Küche stehen.


 Da ich total Detail versessen bin, musste ich gleich nachschauen, ob sich eventuell eine Überraschung  hinter den Herdklappen verbirgt.
Im Backofen fand ich tatsächlich ein Backblech :-)




 Das Spülbecken ist mein Favorit. Ich glaube ich brauche gar nicht aufzuzählen warum... ;-)


 Ich mag es, wenn es ein wenig Shabby ist, auch wenn ich vermute, dass unsere Küche keine Gebraucht spuren tragen wird.


 Dieses Schlafzimmer habe ich auch dazu bestellt. Wäre das Bett weiß und die Bettwäsche ebenso ( natürlich noch mit einer schönen Spitze abgesetzt),  wäre es mein Traumbett.

Der Kerzenleuchter hat eigentlich fünf Kerzen. Die fehlende Kerze habe ich vorhin die ganze Zeit gesucht, konnte sie aber nicht finden. Erst als ich die Bilder bearbeitet habe, ist mir aufgefallen wo sie abgeblieben ist.

Vielleicht hat sie jemand entdeckt?
Sie liegt im Topf, auf dem Herd, genau dort wo man eine verschwundene Kerze vermuten würde...
Ich wusste gar nicht, dass ich so kurzsichtig bin und sie beim fotografieren übersehen habe ;-)



Als nächstes hoffe ich, endlich meine kleine Puppen - Grannydecke zeigen zu können, aus der demnächst ein Kissen werden soll.

Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. Die Küche ist ja wirklich zauberhaft. Verrätst Du mir wo Du sie gekauft hast?

    Übrigens eine sehr schöne Seite hast Du.

    Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    die Küche habe ich auf etsy.com gekauft. Es handelte sich dabei jedoch um Einzelstücke. Herd, Spüle und Co. waren sozusagen ein Glücksfund.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen