Montag, 12. November 2012

Die kleine Meerjungfrau

 
 So, gerade ist der letzte Märchenbanner fertig geworden und ich bin fast ein bisschen froh, dass ich es nun hinter mir habe. Ich hatte zwar Spaß beim zeichnen, aber die Erleichterung, die sich nun eingestellt hat überwiegt deutlich.
Morgen muss ich noch ein paar letzte Entwürfe für einzelne Seifen und unsere Zuckergläschen erstellen und dann kann ich einen Großauftrag an die Druckerei senden :-)
 
 Die Seife riecht übrigens nach "Meersbrise", also wie ein typischer WC-Stein ;-). Da der Duft absolut passend ist, bin ich ganz glücklich damit, auch die Marmorierung sieht recht interessant aus. Ich hatte dabei an schäumende Wellen gedacht, denn eine ganz blaue Seife wäre mir dann doch zu eintönig gewesen.
Wie alle Märchenseifen hat auch die kleine Meerjungfrau einen goldenen Rand.
 
 

Da ich nach dem Gießen in die große Form noch etwas Seifenmasse übrig hatte, habe ich noch ein Förmchen mit einem Wichtel-Seefahrer gegossen.
 
 Ist der nicht süß? 
Beim Gießen haben sich außerdem kaum Bläschen gebildet. Juhu !



Liebe Grüße
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen