Dienstag, 7. August 2012

Rapunzel

 
 Es ist wieder ein neuer Banner fertig geworden und ich könnte fast süchtig danach werden, jeden Tag eine Märchenfigur zu entwerfen.
Gestern habe ich doch etwas gestresst geklungen, wohlmöglich weil mir klar geworden ist, dass ich längst nicht alles schaffen kann, was ich mir für meine letzte Urlaubswoche vorgenommen habe.


An diesem Nachmittag habe ich mich zwar hingesetzt und das Reh für Brüderchen und Schwesterchen gefilzt, aber für das Schwesterchen, das ich aus Märchenwolle wickeln wollte, fehlte mir die Zeit.

Eine Seife konnte ich auch nicht gießen, da ich jetzt festgestellt habe, dass mir ein Topf fehlt!

 Vor ein paar Wochen habe ich zwar einen schönen Emaile Topf in hellblau bestellt, aber meine Mutter hat kurzfristig entscheiden, dass sie ihn lieber für ihre Küche haben möchte ;-)

Nun ist der nächste Topf unterwegs, mit Blümchen, ähnlich wie auf meinem Rapunzel-Banner.

Was ich morgen mache, weiß ich noch nicht genau. Bestimmt werde ich wieder zeichnen. Ich dachte an Dornröschen oder Aschenputtel. An  meinen plastischen Märchenwollfiguren werde ich aber auch weiter arbeiten.

Mal sehen, was ich euch als nächstes zeigen kann :-)

Liebe Grüße
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen