Mittwoch, 2. Mai 2012


Gestern habe ich bei schönstem Mai Wetter meinen jüngsten Kaninchenwurf fotografiert. 
 Meine Mutter war derweil so freundlich einen Kranz aus Gänseblümchen zu flechten, den ich um die kleinen Stehöhrchen legen konnte.
Normalerweise tragen meine Kaninchen bunte Halstücher, wenn ich sie für meine Webseite fotografiere.
Nicht selten bekomme ich dann Anfragen, die sich z.B auf "das Kaninchen mit dem roten Halstuch " oder auf "das Kaninchen mit dem grün gestreiften Halstuch" beziehen.
Niemand würde bei so viel Tuch um den Hals nach dem japaner Rammler mit dem weißen Nasenstups fragen ;-)

Bei diesem Wurf habe ich ausnahmsweise keine Stofftücher zurecht geschnitten, da die Hälse dieser Zwergkaninchen zu zierlich sind. Das Tuch würde sie optisch erdrücken.

Da der Wurf mit vier Juntieren aber recht überschaubar ist und eines der Häschen mit einem Kränzchen geschmückt ist, sollte die Wahl nicht allzu schwer fallen.
Ich würde sagen, dass sich die meisten ohnehin für das dritte Kaninchen entscheiden würden, weil es mit dem Gänseblümchenkranz soooo niedliche aussieht ;-)

Liebe Grüße
Christina

1 Kommentar:

  1. *kreisch*
    sind die süüüüüßßßßßß !!!!!

    Ich bin ja mitlerweile "Mama" der Löwenkopfkaninchen meiner Töchter.

    Die Mädchen hatten schnell das Interresse an den Beiden verloren und ich habe sie sooo ins Herz geschlossen :o)
    Die Beiden sind jetzt schon knapp 8 Jahre alt !
    Neulich habe ich meinem Mann eröffnet, das ICH unbedingt wieder welche haben möchte, wenn die 2 mal über die Regenbogenbrücke gehen werden.

    Kann man bei dir auch kleine Hasis bekommen ???

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen